Déjà-vu

28. Dezember 2006 um 22:31 Uhr

Es ist schon etwas her, aber ich hatte es schon mal gesehen … dieses kleine Schild an der Zapfsäule. Während ich den Wagen auftankte, hatte ich etwas Zeit nachzudenken: „Blasenfrei zapfen“. Ob es wohl schon jemand gelungen ist, diese Blasen zu erzeugen? Und wie er das wohl angestellt hat?

Bond is back …

17. Dezember 2006 um 13:24 Uhr

… und zwar mit deutlich entrümpelter Mythen-Schublade. Keine Weltverschwörung, sondern mit Terrorismus eine reale Bedrohung, die es zu bekämpfen gilt.* Kein „Q“, der die neuesten Waffenspielereien vorstellt**, überhaupt wenig Technik, statt dessen Physis.

So beginnt der Film mit einer beindruckenden Verfolgungsjagt … zu Fuß!

Weiterlesen »

Nachruf auf die Öse

16. Dezember 2006 um 11:25 Uhr

Wo ist sie geblieben, die Öse? Zum Friseur gehe ich regelmäßig, aber zur Friseuse? Nein, nein, das klingt nach wenig Geist und Kompetenz. Also Friseurin. Selbst der Masseur darf heute noch kräftig zulangen, aber eine Masseuse – das weckt dann doch ganz andere Phantasien. Lange her, dass französische Lehnworte en vouge waren. Wir werden wohl noch eine Weile mit Hair Stylist und Personal Massagist leben müssen. Schade um die Öse.