Complexity is the enemy

Wenn es um Technik geht, ist Komplexität ein Killer. In der IT wie beim Tauchen.

Beim Ausrüstungskauf folge ich inzwischen einer simplen Regel: “Complexity is the Enemy”. Was simpler aufgebaut ist, geht weniger schnell kaputt. Was kaputt geht, geht im schlechtesten aller denkbaren Momente dahin. Das kann ich nicht gebrauchen.

Es ist erstaunlich, wie viel leichter die Auswahl fällt, wenn man Tauchausrüstung mit dieser „Brille“ betrachtet. Viele „Neuheiten“ entpuppen sich dann nämlich als katastrophenträchtiger Marketingquatsch*.

*So zum Beispiel Jackets mit automatischer Tarierung. Wer braucht so einen Unfug?


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 23. Juli 2006 um 23:07 veröffentlicht und wurde in der Kategorie tauchen, tipps gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.